Parodontologie in unserer Praxis in Gelsenkirchen

Behandlung von Zahnfleisch- oder Zahnbetterkrankungen

Zahnfleischentzündungen sind in der zweiten Lebenshälfte die häufigste Ursache für Zahnverlust und sie verschlechtern den allgemeinen Gesundheitszustand.

Die Parodontose bleibt häufig unerkannt. Damit das bei uns nicht geschieht, führen wir bei jeder Untersuchung eine Kontrolle auf Parodontitis (Taschentiefenmessung) durch. Stellen wir eine Zahnfleischentzündung fest, werden wir diese in Teamarbeit zwischen Ihnen als Patient, der speziellen Prophylaxeassistentin und dem behandelnden Arzt behandeln.

Die schonende Zahnfleischbehandlung erfolgt nach internationalen Standards und individuell angepasster Nachsorge. Hierdurch erreichen wir ein dauerhaft gesundes Zahnfleisch und feste Zähne – damit Sie immer kraftvoll zubeißen können.

Praxis für Zahnheilkunde
Dr. Rolf Prüllage
Antje Eubel-Vollmer

Feldhauserstraße 214 · 45896 Gelsenkirchen
Tel. 0209 | 37 61 01 · Fax 0209 | 37 71 54
E-Mail pruellage-gelsenkirchen@t-online.de

Gesundheitstipp

Fluorid schützt die Zähne vor Karies. Dieses Mineral kommt auch natürlich in Nahrungsmitteln vor. Leider ist es in unserer Gegend (ähnlich dem Jod) zu gering in der Nahrung angereichert, um unsere Zähne wirkungsvoll zu schützen. Verwenden Sie daher Speisesalz mit Fluorid (und Jod).